Unsere Medienlandschaft

Hier finden Sie einen Überblick über Zeitschriften, Bücher, Rundbriefe und Podcasts aus unserem Verband

Unseren Mitgliedern und anderen Interessierten bieten unsere Landesverbände, der HVD-Bundesverband und die Humanistische Akademie Deutschland eine Fülle an Publikationen, um sich über relevante Entwicklungen, Ereignisse und Diskussionen aus der Welt des praktischen Humanismus in Deutschland zu informieren.

diesseits – Das humanistische Magazin

ist seit 1987 das auflagenstärkste deutschsprachige Print-Magazin, das sich regelmäßig gesellschaftlichen Ereignissen und Fragen aus den Perspektiven einer dezidiert humanistischen und säkularen Lebensauffassung widmet.

Seit 2011 wird die Zeitschrift durch eine eigene Website ergänzt: www.diesseits.de

Rundbriefe

gibt es für Baden-Württemberg, Bayern, Berlin-Brandenburg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Diese berichten über Ereignisse vor Ort, analysieren oder kommentieren politische Entwicklungen und weisen auf interessante Veranstaltungen und Termine in den kommenden Wochen bzw. Monaten hin.

Die Webseiten der Rundbriefe zum kostenfreien Download finden Sie unter "Links zum Thema".

Radiosendungen/Podcasts

Von unseren Landesverbänden in Bayern und Niedersachsen werden regelmäßig im Format eines Radio-Magazins produzierte Sendungen auf Bayern2 bzw. im NDR ausgestrahlt. Die Sendungen sind anschließend als Podcast auch online zu hören.

Die Webseiten der Podcasts zum kostenfreien Download finden Sie unter "Links zum Thema".

humanismus aktuell

ist die wissenschaftliche Zeitschrift der Humanistischen Akademie Deutschland.

Sie wird seit seit 2010 als Online-Ausgabe herausgegeben, zuvor erschien sie von 1997 bis 2009 als Halbjahreszeitschrift in gedruckter Form.

Website: www.humanismus-aktuell.de

Schriftenreihen der Humanistischen Akademien

Die Humanistische Akademie Deutschland (Bundesakademie) sowie die Humanistische Bayern und die Humanistische Akademie Berlin-Brandenburg geben eigene Schriftenreihen heraus. In diesen Schriftenreihe sind bisher rund zwei Dutzend Bände erschienen.

Die Webseiten der Schriftenreihe finden Sie unter "Links zum Thema".

Kontakt

Bild des Benutzers Lydia Skrabania
Lydia Skrabania
Bundesreferentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Links zum Thema