Bundesvorstand

Der Bundesvorstand des Humanistischen Verbandes Deutschlands (HVD) besteht aus fünf Personen: einer Sprecherin/einem Sprecher sowie vier gleichberechtigten Vorstandsmitgliedern. Jedes Mitglied des Bundesvorstands ist für eines der folgenden Arbeitsfelder zuständig: Finanzen, Öffentlichkeitsarbeit, Weltanschauung, gesellschaftspolitische Netzwerkarbeit sowie Jugend. Die Aufgaben des Bundesvorstands sind in der Vereinssatzung definiert.

Foto: Evelin Frerk
Foto: Evelin Frerk

Erwin Kress (Vorstandssprecher und Arbeitsfeld Öffentlichkeit)

Geb. 1948; Dipl.-Physiker, ehem. Leitender Angestellter in der Industrie, Präsident des Humanistischen Verbandes Nordrhein-Westfalen, Mitglied im Bundesvorstand 2000 bis 2006, im Bundespräsidium von 2011 bis 2019.

Foto: Die Hoffotografen
Foto: Die Hoffotografen

Katrin Raczynski (Arbeitsfeld Finanzen)

Geb. 1970; Studium der Biologie, Anglistik und Theologie (Lehramt) sowie Psychologie; systemische Organisationsberaterin und -entwicklerin; im Jahr 2013 Berufung zum Vorstand für Personal und Finanzen des HVD Berlin-Brandenburg, seit September 2018 Vorstandsvorsitzende des HVD Berlin-Brandenburg.

Foto: Markus Schöllhorn
Foto: Markus Schöllhorn

Hedwig Toth-Schmitz (Arbeitsfeld gesellschaftspolitische Netzwerkarbeit)

Geb. 1969, Studium der evang. Theologie (Dipl.) sowie Management sozialer Dienstleistungen; seit 2014 Durchführung von Lebensfeiern; seit 2017 Vorstandsvorsitzende des HVD Rheinland-Pfalz/Saarland; von 2017 bis2019 Mitglied der Bundesrevision des HVD Bundesverbandes.

Foto: Arik Platzek
Foto: Arik Platzek

Andreas Henschel (Arbeitsfeld Weltanschauung)

Geb. 1957, Studium der Theologie, Psychologie und Sozialpädagogik; seit 2001 Geschäftsführer der Humanisten Baden-Württemberg; mehrere Jahre im Vorstand von Bundes-JuHu; seit ihrer Gründung Präsidiumsmitglied der Humanistischen Akademie Deutschlands.

Foto: Konstantin Börner
Foto: Konstantin Börner

Richard Scherzer (Arbeitsfeld Jugend)

Geb. 1997, Studium der Physik; Bundesfreiwilligendienst in einer Jugendbildungsstätte; seit 2012 Engagement für die Jungen Humanist*innen, Organisation von Jugendfeiern und Workshops; seit 2016 BuJuHu-Vorstandsmitglied; seit 2018 der 1. Vorsitzende des BuJuHu-Vorstands.