Brauchen wir eine neue Sterbekultur?

Die Veranstaltung soll eine Plattform bieten für den Dialog zwischen Religiösen und Säkularen und wurde vom Referenten für Kirchen-, Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften des Berliner Kultursenators angeregt. Um allen eine Teilnahme zu ermöglichen, wurde als Veranstaltungsort das neutrale "Rote Rathaus" gewählt, das im Vergleich zu anderen Bundesländern den Rang einer Staatskanzlei hat.

Impulsreferate mit anschließender Podiumsdiskussion mit

  • Angelika Behm, Hospitzbeauftragte Ev. Kirchenkreis Teltow-Zehlendorf und Geschäftsführung Diakonie-Hospiz Wannsee, Berlin,
  • Prof. Dr. Dr. h.c. Dieter Birnbacher, Philosoph, Düsseldorf,
  • Prof. Dr. Peter Dabrock, Theologe und Vorsitzender Deutscher Ethikrat, Erlangen
  • Gita Neumann, Referentin Humanistischer Verband Deutschlands, Berlin

Moderation: Arnd Henze, Fernsehkorrespondent ARD, Berlin

Wann?

27 Mai 16:30

Wo?

Rotes Rathaus
Rathausstr. 15
Festsaal
10178 Berlin

Podiumsdiskussion im Rahmen des Deutschen Evangelischen Kirchentags 2017