Humanistische_n Berater_in (m/w/d)
Feste Anstellung
Teilzeit
Mit Berufserfahrung

Humanistische_n Berater_in (m/w/d) in der Zentralstelle Patientenverfügung des HVD Berlin-Brandenburg KdöR in Teilzeit

Ab sofort

Wir bieten Ihnen einen unbefristeten Arbeitsvertrag nach Haustarif Gruppe 8, in Teilzeit bei 20 Wochenstunden.

Die Zentralstelle Patientenverfügung (ZPV) ist Deutschlands erste Beratungs- und Hinterlegungsstelle für Patientenverfügungen. Sie berät ergebnisoffen und erstellt bundesweit individuelle Patientenverfügungen. Weitere Informationen finden Sie unter www.patientenverfuegung.de

Das Team Humanistische Angebote umfasst die Arbeitsfelder der Humanistischen Lebensbegleitung und Vorsorge mit der Zentralstelle Patientenverfügung, der Humanistischen Feierkultur und dem Humanistischen Bestattungshain. Servicepunkt ist das Haus des HUMANISMUS in der Leipziger Straße mit Beratungsangeboten zur Humanistischen Lebensbegleitung.


Unsere Vorteile für Sie

  • Sichere, faire Arbeitsbedingungen: Wir bezahlen Sie nach unserem Haustarif Gruppe 8, je nach Stundenumfang und Erfahrungsstufe zwischen 1.544,36 und 1.627,08 Euro brutto im Monat (bei 20 Wochenstunden). Durch den bestehenden Tarifvertrag erwartet sie eine kontinuierlich angemessene Gehaltssteigerung
  • Attraktive Sozialleistungen: Urlaubsgeld, Jahresprämie, Kinderzuschlag, betriebliche Altersvorsorge, Jobticket, Bevorzugung bei der Kitaplatzvergabe in einer unserer berlinweiten 25 Kitas, mind. 30 Urlaubstage zzgl. 24. und 31. Dezember
  • Verlässliche Arbeitszeiten: flexible Arbeitszeiten unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche
  • Weiterentwicklung: Umfassende Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung, persönliche Begleitung in der Einarbeitungszeit, Teilnahme an Teamsitzungen und Supervision

 

Welche Aufgaben erwarten Sie

  • Sie beraten telefonisch, persönlich und per E-Mail ergebnisoffen zu allen Aspekten der Thematik Selbstbestimmung am Lebensende
  • Sie erstellen individuelle Patientenverfügungen und Vollmachten anhand ausgefüllter Fragebögen und aktualisieren diese bei Bedarf
  • Sie arbeiten klient_innenzentriert bei in der ZPV hinterlegten Patientenverfügungen
  • Als Teil des multiprofessionellen Teams Humanistische Angebote des HVD Berlin-Brandenburg KdöR bringen Sie sich aktiv in die Kooperation mit anderen Projekten ein und leiten entsprechende Anfragen an die Kolleg_innen der Humanistischen Lebensbegleitung weiter
  • Sie informieren und beraten in den Häusern des HUMANISMUS in Berlin-Mitte und Berlin-Schöneberg
  • Sie tragen mit Ihren Ideen und Ihrem Engagement zur weiteren Profilierung und dem Ausbau der Angebote der ZPV bei

 

Ihr Profil: 

  • Ein Abschluss als Sozialarbeiter_in, Pflegefachkraft oder vergleichbare Qualifikation
  • Sicherer Umgang mit den gängigen Standardanwendungen (MS Office 365)
  • Grundverständnis und Sensibilität für die Themen Krankheit, Tod und Trauer
  • Freundliches, zugewandtes Auftreten, wertschätzende, respektvolle Haltung
  • Sie sind eine kooperative, geduldige und motivierte Persönlichkeit
  • Sie arbeiten selbstständig, präzise und gründlich und haben Freude an der Arbeit mit Texten
  • Sie identifizieren sich mit den Positionen und Zielen des weltlichen Humanismus und wären nach bestandener Probezeit zur Mitgliedschaft im HVD Berlin-Brandenburg KdöR bereit

Sind Sie neugierig geworden und möchten Teil unseres Teams werden? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 15. Juli 2022 oder per E-Mail an bewerbung@hvd-bb.de.

Fragen zur Stelle beantwortet gerne die kommissarische Projektleiterin Sabine Schermele, s.schermele@hvd-bb.de, Tel.: 0173 6052178

Standort:
Leipziger Str., 10117 Berlin, Deutschland

kununu