Teamleitung Humanistische Angebote (m/w/d)
Feste Anstellung
Vollzeit
Mit Leitungsfunktion

Teamleitung Humanistische Angebote (m/w/d)

Menschlich, tolerant, religionsfrei - als Humanistischer Verband Berlin-Brandenburg KdöR setzen wir uns dafür ein, dass Menschen ihr Leben selbstbestimmt gestalten können. Als Träger von über 70 Einrichtungen sind wir in den Bereichen Kita, Jugend, Soziales und Bildung an mehreren Standorten in Berlin und Brandenburg aktiv.

Der Bereich Engagement & Kultur betreut die Freund_innen des HUMANISMUS und entwickelt spezifische Angebote für Mitglieder, Fördermitglieder, Spender_innen, ehrenamtlich Engagierte und Senior_innen. Der Bereich ist in drei Teams aufgeteilt: Team Fundraising & Service, Team Mitglieder und Engagement, Team Humanistische Angebote.

Das Team Humanistische Angebote umfasst die Arbeitsfelder der Humanistischen Lebensbegleitung und Vorsorge mit der Zentralstelle Patientenverfügung, der Humanistischen Feierkultur und dem Humanistischen Bestattungshain.

Zur Verstärkung suchen wir möglichst zum 1.3.2022 eine Teamleitung Humanistische Angebote (m/w/d)

mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag Haustarif Gruppe 11 in Vollzeit bei 39 Stunden.

Unsere Vorteile für Sie:

  • Urlaubsgeld, Jahresprämie, Kinderzuschlag, betriebliche Altersvorsorge, VBB-Firmenticket
  • 30 Urlaubstage + freie Tage am 24. und 31. Dezember
  • Flexible Arbeitszeitmodelle (derzeit vor allem Homeoffice)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • modernes Arbeitsumfeld und wertschätzendes, von gegenseitigem Respekt geprägtes Arbeitsklima
  • Zentrale Lage unseres Hauptsitzes in Berlin-Mitte, nur 5 Minuten vom Alexanderplatz entfernt.
  • Ausgezeichnete Familienfreundlichkeit: Bevorzugung bei der Kitaplatzvergabe in einer unserer 27 Kitas, Beratung und Unterstützung bei Vorsorge und Pflege.
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Gemeinsame Mitarbeiter-Events

Ihre Aufgaben:

  • Sie leiten und steuern das Team in allen operativen und administrativen Prozessen und führen die Mitarbeiter_innen.
  • Sie verantworten den Aufbau neuer humanistischer Angebote, wie beispielsweise das Modellprojekt Suizidkonfliktberatung und die Humanistische Seelsorge.
  • Sie profilieren die Humanistischen Angebote zu einer weltanschaulichen Dachmarke und einem Full-Service-Angebot und steuern die strategische Implementierung in die Brandenburger Regionalkörperschaften.
  • Sie erweitern perspektivisch die Humanistischen Angebote um neue digitale Dienstleistungen und deren Verbreitung.
  • Sie verantworten den Haushalt, das Controlling und die Prozesskontrolle der Arbeitsfelder Ihres Teams.

Das bringen Sie mit:                          

  • Sie haben Lust auf eine neue sinnstiftende Aufgabe und sind motiviert und erfahren, den digitalen Wandel und weltanschauliche, soziale Dienstleitungen zusammenzudenken.
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen Management, BWL, Marketing, Sozialmanagement und haben langjährige praktische Erfahrungen in den Bereichen: Aufbau neuer Arbeitsfelder, Innovation, Digitalisierung gesammelt.
  • Sie kennen Soziale Unternehmen und Verbände aus der Praxis und haben neue Arbeitsfelder, vorzugsweise im sozialen oder gemeinnützigen Bereich mit aufgebaut.
  • Sie verfügen über mindestens 3 bis 5 Jahre Erfahrungen in der Führung größerer Teams sowie in der Steuerung umfangreicher Budgets.

Mit Antritt dieser Stelle übernehmen Sie besondere Verantwortung innerhalb des Humanistischen Verbands Berlin-Brandenburg. Eine hohe Identifikation mit unseren Positionen und Zielen sowie die Bereitschaft zur Mitgliedschaft setzen wir voraus.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15.2.2022 online oder an bewerbung@hvd-bb.de.

Für Fragen wenden Sie sich gerne an: Stefanie Krentz, Bereichsleitung Engagement & Kultur, Tel. 030 613904-38.

Standort:
Bezirk Mitte, Berlin, Deutschland

kununu