Sozialarbeiterin oder Sozialarbeiter (m/w/d) in der Straffälligenhilfe
Feste Anstellung
Teilzeit
Mit Berufserfahrung

Sozialarbeiterin /Sozialarbeiter (m/w/d) in der Straffälligenhilfe

 

Wir suchen ab dem 01.07.2021 eine Sozialarbeiterin / einen Sozialarbeiter (m/w/d) für die Beratung lebensälterer Menschen in Berliner Gefängnissen in Teilzeit mit 30 Wochenstunden - unbefristet

Über den Humanistischen Verband Berlin-Brandenburg KdöR

Menschlich, tolerant, religionsfrei – der Humanistische Verband Berlin-Brandenburg KdöR ist Träger von über 70 Einrichtungen in den Bereichen Kita, Jugend, Soziales und Bildung. Rund 1400 Kolleg_innen sind bereits dabei. Gehören Sie bald auch dazu?

Drehscheibe Alter - Beratung zu altersspezifischen Fragen im Strafvollzug

Die Drehscheibe Alter berät ältere Menschen im Berliner Strafvollzug bzw. nach deren Entlassung. Die Beratung erfolgt sowohl in den Berliner Justizvollzugsanstalten als auch im Projektbüro in Berlin-Neukölln. Die Lebensälteren sollen bei der Bewältigung der Inhaftierung sowie bei der Entlassung unterstützt werden. Dies erfolgt in der Regel durch eine längerfristige psychosoziale Begleitung. Darüber hinaus fördern wir eine Vernetzung von Straffälligen- und Altenhilfe in Berlin, um bedarfsgerechte Angebote zu entwickeln.

Das kleine Team besteht aus zwei Kolleg_innen und arbeitet eng zusammen mit den HVD Projekten Pflegestützpunkt und Seniorenberatung Neukölln. Weitere Informationen finden Sie unter https://humanistisch.de/drehscheibe.

Dafür suchen wir eine/n Sozialarbeiterin/ Sozialarbeiter in Teilzeit in unbefristeter Anstellung.

Unsere Vorteile für Sie:

  • Faire Arbeitsbedingungen: Wir bieten Ihnen einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Teilzeit mit 30 Stunden/Woche und Vergütung nach Haustarif, Gruppe 9 + Zulage https://humanistisch.de/x/hvd-bb/inhalte/unser-haustarifvertrag
  • Attraktive Sozialleistungen: Urlaubsgeld, Jahresprämie, Kinderzuschlag, betriebliche Altersvorsorge. Start mit 28 Urlaubstagen + 2 freien Arbeitstagen
  • Verlässliche Arbeitszeiten: Flexible Arbeitszeitmodelle unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche, verlässliche Dienstplanung
  • Weiterentwicklung: Umfassende Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung, u.a. in der Humanistischen Akademie. Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten sowie persönliche Begleitung in der Einarbeitungszeit
  • Wertschätzung: Es erwartet Sie ein wertschätzendes, von gegenseitigem Respekt geprägtes Arbeitsklima
  • Gesundheit und Sport: Wir bieten Ihnen vielfältige Angebote und Vergünstigungen, ergonomische Büroarbeitsplätze
  • Familienfreundlich: Bevorzugung bei der Kitaplatzvergabe in einer unserer 26 Humanistischen Kitas. Ferienbetreuung für Kinder zwischen 8-16 Jahren in unseren Jugendfreizeiteinrichtungen. Kostenlose Beratungsangebote zu Pflege und Vorsorge bei Angehörigen

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Beratung lebensälterer Inhaftierter und Entlassener in den Berliner Justizvollzugsanstalten sowie im Beratungsbüro Neukölln zu Themen wie Wohnen, Grundsicherung, Rente, Pflege, Gesundheit, Schwerbehinderung, Freizeitangebote und weiterer Unterstützungsleistungen
  • Psychosoziale Beratung und Begleitung der Klient_innen
  • Durchführung von Gruppenangeboten im Gefängnis
  • Fortentwicklung und Neukonzeption von Angeboten
  • Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Organisation von und Teilnahme an Arbeitskreisen der freien Straffälligenhilfe und der Justizvollzugsanstalten

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter_in/Sozialpädagog_in oder Abschluss eines vergleichbaren Studiums
  • Kenntnisse über die Angebote und Leistungen der Alten- und Straffälligenhilfe in Berlin
  • selbständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit und hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Empathie, Zuverlässigkeit und Freude im Umgang mit lebensälteren Menschen
  • Beratungserfahrung erwünscht

Die Förderung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter_innen ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen von erfahrenen Fachkräften aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Behinderung, Nationalität, Weltanschauung und sexueller Orientierung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 31.05.21 über das untenstehende Bewerbungstool oder unter bewerbung@hvd-bb.de.

Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Frank Wilde, Tel. 030 689 00 947.

Standort:
Bezirk Neukölln, Berlin, Deutschland