Mobilitätshelfer oder Mobilitätshelferin

Mobilitätshilfedienst Mitte

Der Mobilitätshilfedienst in Berlin-Mitte unterstützt ältere, chronisch kranke und in ihrer Mobilität eingeschränkte Menschen, die ohne fremde Hilfe ihre Wohnung nicht mehr oder nur noch schwer verlassen können. Unsere Mitarbeiter_innen begleiten Senior_innen zu Einkäufen, Spaziergängen, usw. Weitere Informationen finden Sie unter

http://mobilitaetsdienst.hvd-berlin.de

Für unseren Mobilitätshilfedienst suchen wir ab dem 01.05.2019 oder später einen Mobilitätshelfer oder eine Mobilitätshelferin in Teilzeit mit 20 - 30 Wochenstunden.

Unsere Vorteile für Sie:

  • Faire Arbeitsbedingungen: Wir bieten Ihnen einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Teilzeit mit 20 - 30 Stunden/Woche und Vergütung nach Haustarif, Gruppe 3  (je nach Erfahrung und Stundenumfang zwischen 990 € und 1.607 €)
  • Attraktive Sozialleistungen: Urlaubsgeld, Jahresprämie, Kinderzuschlag, 28 + 1 freien Tag
  • Weiterentwicklung: Umfassende Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung, u.a. in der Humanistischen Akademie. Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten sowie persönliche Begleitung in der Einarbeitungszeit
  • Familienfreundlich: Bevorzugung bei der Kitaplatzvergabe in einer unserer 26 Humanistischen Kitas. Ferienbetreuung für Kinder zwischen 8-16 Jahren in unseren Jugendfreizeiteinrichtungen. Kostenlose Beratungsangebote zu Pflege und Vorsorge bei Angehörigen
  • Gesundheit und Sport: Wir bieten Ihnen vielfältige Angebote und Vergünstigungen, etwa Massage-Angebote und einen Mitgliederrabatt für die Sportstudios Fitness-First
  • Teamgeist: Wir feiern mehrere gemeinsame Events im Jahr

 Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Begleitung älterer und behinderterter Menschen mit/ohne Rollstuhl
  • Ankleidehilfe, ggf. Umsetzung in/von Rollstuhl
  • Treppentransport mit techn. Hilfsmittel
  • Unterstützung bei Vorbereitung und Wahrnehmung von Aktivitäten und Terminen
  • aktive Teilnahme an Teambesprechungen
  • Datendokumentation

Was bringen Sie mit:

  • abgeschlossenen Berufsausbildung oder Pflegebasiskurs/Betreuungsassistent wünschenswert
  • Erfahrung/Empathie/Einfühlungsvermögen im Umgang mit älteren Menschen
  • Teamfähigkeit, hohe Einsatzbereitschaft
  • gepflegtes Erscheinungsbild, freundliches Auftreten
  • Körperliche und psychische Belastbarkeit
  • Gute Deutschkenntnisse in Schrift und Sprache
  • Weiterbildungsbereitschaft

Die Förderung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter_innen ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Berufsanfängern und erfahrenen Fachkräften aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Behinderung, Nationalität und sexueller Orientierung.

Sind Sie neugierig geworden und möchten Teil unseres Teams werden? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15.05.2019

Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Frau Möser, Telefon: 613 904 95

Menschlich, tolerant, konfessionsfrei – der humanistische Verband Berlin-Brandenburg KdöR ist Träger von über 60 Einrichtungen in den Bereichen Kita, Jugend, Soziales und Bildung. Über 1300 Kolleg_innen sind bereits dabei.