Sozialarbeiter/Sozialarbeiterin (m/w/d) Kontaktstelle PflegeEngagement Pankow - in Teilzeit oder Vollzeit

Menschlich, tolerant, konfessionsfrei – der humanistische Verband Berlin-Brandenburg KdöR ist Träger von über 60 Einrichtungen in den Bereichen Kita, Jugend, Soziales und Bildung. Über 1000 Kolleg_innen sind bereits dabei. Sie bald auch? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wir suchen für unsere Kontaktstelle PflegeEngagement Pankow eine Schwangerschafts- und Elternzeitvertretung für den Zeitraum Mai 2019 bis vorerst Januar 2021

einen Sozialarbeiter oder eine Sozialarbeiterin

mit einem Stundenumfang von 30 - 38,5 Std/Woche und einer Bezahlung nach Haustarif  Gruppe 9.

Die Mitarbeiter_innen der Kontaktstelle informieren und unterstützen Pflegebedürftige und betreuende Angehörige im Alltag. Ziel ist es, durch die Organisation von Freizeit- und Gruppenangeboten und die Vermittlung von Ehrenamtlichen das selbstbestimmte Leben zu Hause zu stärken und Angehörige zu entlasten. Weitere Informationen finden Sie unter www.humanistisch.de/kpe-pankow

Wir bieten:

Attraktive Sozialleistungen: Urlaubsgeld und Jahresprämie, Kinderzuschlag,  flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung  und ein wertschätzendes, von gegenseitigem Respekt geprägtes Arbeitsklima.

Wir erwarten:

  • Kenntnisse SGB XI
  • Erfahrung/Interesse an der Arbeit mit älteren Personen und pflegenden Angehörigen
  • Erfahrung/Interesse an der Arbeit mit ehrenamtlich Engagierten
  • Mitverantwortung für die Projektverwaltung und -steuerung (Mittelverwaltung, Antrags-, Abrechnungs- und Berichtswesen, konzeptionelle Weiterentwicklung)
  • Erfahrung/Interesse an Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Selbstständiges Arbeiten, Kommunikations- und Teamfähigkeit

Bitte reichen sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 31. März 2019 ausschließlich über das unten angegebene Bewerbungstool ein.

Bewerber_innen mit anerkannter Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifizierung bevorzugt berücksichtigt.

Für Fragen zur Tätigkeit oder zum Projekt können Sie sich an Frau Herbrich unter der Telefonnummer 030- 499 87 09 11 wenden.