Finanz(Bilanz)buchhalter_in mit Schwerpunkt Stammdatenmanagement

Menschlich, tolerant, konfessionsfrei – der Humanistische Verband Berlin-Brandenburg KdöR ist Träger von über 60 Einrichtungen in den Bereichen Kita, Jugend, Soziales und Bildung. Über 1.200 Kolleg_innen sind bereits dabei. Sie bald auch? Wir freuen uns über Ihre Bewerbung.

Wir bieten

  • eine Vergütung nach Haustarif, Gruppe 8 in Teilzeit mit 24 Stunden, unbefristet,
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung,
  • Jahresprämie ab dem 1. Beschäftigungsjahr und Urlaubsgeld ab dem 2. Beschäftigungsjahr,
  • Kinderzuschläge
  • und die Tätigkeit bei einem Träger mit weltlich-humanistischem Profil.

Ihr Aufgabengebiet

  • Strategisch-konzeptionelle Unterstützung der Bereichsleitung und Mitwirkung bei der Optimierung von Geschäfts- und Finanzprozessen
  • Stammdatenmanagement (Anlage, Pflege, Vereinheitlichung und Verwaltung der Mandanten- und Finanzbuchhaltungsstammdaten in der Datenbank Sage 100)
  • Datenkonsolidierung, Überprüfung und Sicherung der Datenqualität sowie der system- und anwendungsübergreifenden Datenkonsistenz
  • Mitwirkung bei Zusammenstellung von Finanzprozessen und Buchführungsrichtlinien,
  • Mitarbeit bei Optimierung der Infrastruktur und Entwicklung systematischer Verfahren,
  • Implementierung von elektronischem Zahlungsverkehr
  • Mitarbeit bei der Erstellung des Jahresabschlusses
  • Mitwirkung im Steuerungskreis Berichtswesen und Controlling

Wir wünschen uns

  • erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (bilanzsicher),
  • mindestens 3 Jahre relevante Berufserfahrung,
  • Hohes Maß an Engagement und eine selbstständige Arbeitsweise,
  • ausgeprägtes Bewusstsein für Qualität und Termintreue,
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit sowie
  • fundierte EDV Kenntnisse (Sage 100, Excel) erforderlich.
  • Wir wünschen uns die Identifikation mit einem humanistischen Welt- und Menschenbild und freuen uns, wenn wir Sie für eine Mitgliedschaft gewinnen können.

Wir sind eine moderne Organisation, die den Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt im Alltag lebt. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist. Die Förderung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter_innen ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Berufsanfängern, Umsteigern und erfahrenen Fachkräften aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Nationalität, Weltanschauung und sexueller Orientierung.

Sind Sie neugierig geworden und möchten Teil unseres Teams werden? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Insbesondere Menschen mit Behinderungen möchten wir dazu ermutigen.

Eintrittsdatum:
01.09.2018
Bewerbungsschluss:
03.08.2018

Kontakt

Halina Kazimierczak
Leitung Finanzverwaltung