Besondere Momente: JugendFEIERn im Landkreis Märkisch-Oderland starten

Am Samstag, 13. Mai, starten die JugendFEIERn des Humanistischen Verbandes im Landkreis Märkisch-Oderland. An drei Terminen in Neuhardenberg und Altlandsberg feiern fast 50 Jugendliche ihr Erwachsenwerden mit dem HVD. Im Beisein ihrer Familien und Freund_innen wagen sie den symbolischen Schritt hinaus aus der Kindheit – ein ganz besonderer Moment, dem die JugendFEIER einen festlichen Rahmen verleiht.

Gestaltet werden die drei Festveranstaltungen von der PELLE Musicalschule, der Showband "The Fellows" und Madita Soballa am Klavier. Mit dabei sind auch die Tänzer_innen der Eastside Fun Crew. Die künstlerische Leitung liegt bei Stephan Wapenhans, der auch die Moderation übernimmt.

Zur Berichterstattung in Ihren Medien laden wir Sie herzlich zur Auftaktveranstaltung im Schloss Neuhardenberg am 13. Mai um 10.30 Uhr ein. Wir bitten Sie, Ihr Kommen möglichst per E-Mail anzukündigen.

Der Humanistische Verband Berlin-Brandenburg und seine Regionalverbände begleiten mit ihren JugendFEIERn in diesem Jahr insgesamt mehr als 6.300 Jugendliche ins Erwachsenenleben, davon etwa 3.900 in Brandenburg. Damit entscheidet sich etwa jede fünfte Brandenburger Familie mit Kindern des entsprechenden Jahrgangs für das Angebot des Humanistischen Verbandes.

Mit der JugendFEIER bietet der Humanistische Verband jungen Menschen die Gelegenheit, in einer sechsmonatigen, freiwilligen Vorbereitungszeit und einer abschließenden Festveranstaltung selbstbestimmt ein Ritual des Erwachsenwerdens mitzugestalten. Dabei sprechen wir insbesondere Familien an, die bei einer solchen Feier bewusst auf ein Glaubensbekenntnis verzichten möchten. Die Tradition der Jugendweihen reicht in Berlin und Brandenburg zurück bis zum Jahr 1889 und ist ein fester Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens. Der Humanistische Verband ist in Berlin und Brandenburg zusammen der größte Veranstalter von Lebenswendefeiern im Jugendalter.

Die Feiertermine im Kreis Märkisch-Oderland auf einen Blick:

Schloss Neuhardenberg:           13. Mai 2017, 10.30 Uhr und 12 Uhr

Schlosskirche Altlandsberg:      20. Mai 2017, 12 Uhr

Kontakt

Bild des Benutzers Sabrina Banze
Sabrina Banze
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Links zum Thema