Ausbildung in Teilzeit

Die Ausbildung zum_zur Erzieher_in in Teilzeit umfasst drei Ausbildungsjahre. Die Ausbildungsinhalte richten sich nach dem "Rahmenlehrplan für Unterricht und Erziehung/Staatliche Fachschule für Sozialpädagogik. Gültig ab Schuljahr 2016/2017."

In diesen drei Jahren sind Sie an zwei Tagen die Woche im Unterricht bei uns an der Fachschule. Der Unterricht findet von 8.30-15.30 Uhr statt.

An drei Tagen die Woche sind Sie in Ihrer Praxisstelle. Die Praxisstelle muss von Ihnen selbstständig gesucht werden, Sie benötigen einen Arbeitsvertrag im Umfang von 19,5 -28,5 Stunden wöchentlich.

Die Ferienzeiten richten sich nach den Schulferien des Landes Berlin.

Sie können unterstützend hier nach Praxiseinrichtungen suchen: http://erzieher-werden-in-berlin.de/stellenboerse/anzeigen-lesen/

In den Kindertagesstätten des HVD Berlin-Brandenburg stehen ebenfalls Praxisstellen zur Verfügung.

Das Schulgeld wird auf Antrag von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft übernommen. Den Antrag stellt die Fachschule gemeinsam mit den Studierenden.

Kontakt

Olaf Driedger
Kommissarischer stellvertretender Schulleiter

Links zum Thema