• Die Grasbeißerbande
    Körperwelten Menschen MuseumDie Grasbeißerbande
  • Bilder der Ausstellung
  • Bilder der Ausstellung
  • Bilder der Ausstellung
  • Bilder der Ausstellung
  • Bilder der Ausstellung
  • Bilder der Ausstellung
  • Bilder der Ausstellung
  • Der Wunschbaum
  • Bilder der Ausstellung
  • v.l. Susen & Karsten Stanberger,  Dr. Angelina Whalley Kuratorin
  • v.l. Anke Haase Leitung Kinderhospiz Berliner Herz,  Dr. Angelina Whalley Kuratorin
  • Eröffnung

Sonderausstellung „Die Grasbeißerbande“

Seit dem  9. August 2018 können Sie die Sonderausstellung "Die Grasbeißerbande" im KÖRPERWELTEN im Menschen Museum am Alexanderplatz besuchen.

Die Ausstellung ist bis Anfang 2019 täglich geöffnet und kann jederzeit kostenfrei besucht werden. Mit den Verkaufserlösen des Buches und möglichen Spenden wird das Kinderhospiz BERLINER HERZ gefördert. Das Team betreut und begleitet lebensverkürzend erkrankte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie deren Familien und auf ihrem besonderen Weg.

Die Ausstellung basiert auf dem gleichnamigen Bestseller "Die Grasbeißerbande". Die Autoren Susen und Karsten Stanberger haben zahlreiche Kinderhospize besucht und Fragen und Gedanken zusammengetragen, die sich lebensverkürzend erkrankte Kinder zu ihrem eigenen Sterben stellen. Diese Kinder begegneten dem eigenen Tod oft gelassen und trösteten selbst ihre Eltern und Geschwister mit Zuversicht und Humor. Ein Phänomen, das Sterbebegleiter in Hospizen und betroffene Familien immer wieder erleben.

Mit überraschenden und teilweise amüsanten Gedanken und Fragen wie "Warum soll ich mir die Zähne putzen, wenn ich sowieso ins Gras beiße?" berühren uns diese Kinder. Sie konfrontieren uns in besonderer Weise mit unserer eigenen Endlichkeit und lehren uns, das Leben zu schätzen. Denn menschliches Dasein versteht sich zu keinem Zeitpunkt von selbst. Gerade die Vergänglichkeit des Körpers macht das Leben kostbar. Wer sich der Endlichkeit seiner Existenz bewusst ist, wird in seinem Körper ein Geschenk erblicken können. Eine Ausstellung fürs Leben und ein Weckruf für jeden, sich seiner Zeit bewusst zu werden.

 

Wann?

  • 1 Jan, 20:00 Uhr

Wo?

KÖRPERWELTEN im Menschen Museum
Panoramastraße 1A
10178 Berlin