• Foto: Markus Spiske | pexels
    Foto: Markus Spiske | pexels

Seniorendemokratie Deutschland? Jung und Alt im Dialog über politische Partizipation

Eine Veranstaltungsreihe in Kooperation mit der Evangelischen Akademie zu Berlin

Ob Klimaschutz, Coronamaßnahmen oder Rente: Mit zuverlässiger Regelmäßigkeit taucht die kritische Frage auf, ob Politik in Deutschland primär von älteren und für ältere Menschen gemacht wird. In dieser Veranstaltungsreihe schauen Jung und Alt sich gemeinsam an, wie es um die altersspezifische Zusammensetzung in Berliner Parlamenten und bundesweit bestellt ist, bei welchen gesellschaftspolitischen Themen Generationskonflikte auftreten und wie eine gerechte politische Partizipation aller Generationen gelingen kann.

Wir diskutieren mit Gesprächspartner_innen aus unterschiedlichen Generationen. Genauso möchten wir alle Interessierten – egal welchen Alters – einladen, an dieser Veranstaltungsreihe teilzunehmen.

TERMINE: jeweils von 16 – 20 Uhr an folgenden Tagen:
14. September | 12. Oktober 2022
ORT: Berlin

Anmeldung unter info@humanistische-akademie-bb.de.

Wann?

  • 14 Sep, 16:00 Uhr

Wo?

.
.
. .

Weiterer Termin: 12. Oktober | 16 - 20 Uhr
Anmeldung unter info@humanistische-akademie-bb.de
Gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa