Projektmanagement und Prozessmanagement in sozialen Berufen - Einführung

Fortbildung

 

In sozialen Berufen werden Ideen zu Projekten entwickelt und erfolgreiche Projekte in dauerhafte Angebote und Programme aufgenommen. Ob es sich aber um zeitlich begrenzte Projekte oder fortlaufende Programme und Prozesse handelt – stets kommen Projektphasen wie Planung, Umsetzung, Steuerung und Evaluation zur Anwendung. Andererseits: Worin unterscheiden sich Projektmanagement und Prozessmanagement? Welche der jeweiligen Instrumente können Sie für eine effektive und effiziente Arbeitsgestaltung Ihres individuellen Arbeitsbereiches einsetzen?

Ihr Nutzen:

- Sie erhalten eine Einführung in das Projektmanagement und Prozessmanagement

- Die Fortbildung berücksichtigt spezifische Anforderungen und Abläufe in den

   Projekten und Arbeitsbereichen sozialer Berufe

- Sie erlernen und erproben ausgewählte Instrumente des Projektmanagments und

   Prozessmanagements

- Sie tauschen sich mit Teilnehmenden aus anderen Einrichtungen und

   Unternehmen über Ihre Praxiserfahrungen aus 

Referentin: Susanne Saliger ist Diplom-Sozialpädagogin und hat Beratungswissenschaften studiert. Sie verfügt über langjährige Erfahrungen in der Konzipierung und Leitung von Projekten, in der Beratung und Prozessbegleitung von Teams und Organisationen und war als Lehrbeauftragte an verschiedenen Hochschulen tätig. Sie arbeitet als Beraterin und Trainerin bei der Akademie für Ehrenamtlichkeit Deutschland und leitet dort das Projekt "Die Verantwortlichen #digital".

Zielgruppe: Führungskräfte, Projektleitungen und Mitarbeiter_innen, die bereits in den Bereichen Projektmanagement und Prozessmanagement in sozialen Projekten, dauerhaften Angeboten oder Arbeitsbereichen arbeiten oder sich mit diesem Themenfeld vertraut machen möchten. Der Kurs eigenet sich auch für interessierte Quereinsteiger_innen. 

Teilnahmegebühr: 300 Euro, ermäßigt 250 Euro (gilt nur für Beschäftigte des Humanistischen Verbandes Berlin-Brandenburg KdöR*) 

Inklusive: 

Seminarunterlagen, Seminardokumentation, Getränke, Mittagsimbiss.

Alle Teilnehmer_innen erhalten zum Abschluss des Seminars eine Teilnahmebescheinigung. 

*Die Veranstaltung ist mit einem blauen Punkt gekennzeichnet.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Dauer: 1 Tag 

Teilnehmer_innenzahl: max. 15

 

Zum Terminkalender

Immer auf dem Laufenden bleiben? HIER in unseren Newsletter eintragen.

Wann?

  • 15 Sep, 09:00 Uhr

Wo?

Humanistische Akademie Berlin-Brandenburg
Brückenstraße 5A
Erdgeschoss links
10179 Berlin
030 31 98 86 437

9-16.30 Uhr

Kontakt

Bild des Benutzers Jenna Dombrowski
Jenna Dombrowski
Veranstaltungsmanagement