Frauen, Männer, Menschen: Patriarchat ist Mist - Podium zum Frauentag

Mit: MITHU SANYAL, Kulturwissenschaftlerin, Journalistin und Autorin
       KARSTEN KASSNER, Bundesforum Männer

Patriarchale Strukturen in unserer Gesellschaft machen gelebte Gleichberechtigung schwer. Da kann es rechtlich noch so sehr eine formale Gleichberechtigung geben, wo gesellschaftliche Institutionen – Parlamente, Unternehmen, Vereine oder Familien – so organisiert sind, dass soziale Beziehungen, Werte, Normen und Verhaltensmuster vor allem von Vätern und Männern geprägt werden, wird es kein Leben auf Augenhöhe geben. Patriarchat ist Mist. Welche Feministin würde das nicht unterschreiben? Aber finden eigentlich nur Frauen Männerbünde und autoritäres männliches Gehabe anstrengend und einengend? Oder nervt das viele Männer nicht genauso? Kann die Befreiung der Frau ohne die Befreiung des Mannes überhaupt gelingen? Und wie ließen sich feministische Ziele stärker grundsätzlich in den Kontext der Emanzipation des Menschen stellen?

Die Teilnahme ist kostenfrei. 

Wir bitten um Anmeldung an info@humanistische-akademie-bb.de

Immer auf dem Laufenden bleiben, hier kostenlos in unseren Newsletter eintragen (austragen jederzeit möglich)

Zum Terminkalender

Wann?

  • 8 Mär, 18:00 Uhr

Wo?

Haus der Psychologie
Am Köllnischen Park 2
10179 Berlin
030319886437

8. März 2019
18-20 Uhr