Umgangscafé Alt-Treptow

Mit dem Umgangscafé im JuKuZ "Gérard Philipe" (Karl-Kunger-Straße 29, 12435 Berlin) möchten wir getrenntlebenden Eltern die Möglichkeit bieten in neutraler Atmosphäre eine emotionale Bindung zu ihrem Kind aufrecht zu erhalten, auch wenn ein Elternteil nicht im selben Haushalt wohnt wie das Kind. Daher ist es wichtig, dass die Angebote vielseitige Möglichkeiten bieten, dass sich Eltern und Kinder in einem neutralen und kindgerechtem Raum treffen können.

Dafür stehen bei uns folgende Schwerpunkte im Vordergrund:

  • Wir möchten eine neutrale Begegnungsstätte sein für Kinder und Eltern die Unterstützung beim Umgang benötigen
  • Das Wohl des Kindes wird gewährleistet – wir sind eine kindgerechte und unbelastete Umgebung
  • Wir bieten Anregungen zum gemeinsamen Spiel und stellen geeignetes Spiel- und Beschäftigungsmaterial zur Verfügung
  • Ein respektvoller und wertschätzender Umgang zwischen den Elternteilen soll ermöglicht werden
  • Qualifiziertes Fachpersonal vor Ort
  • Wir bieten Rat und Unterstützung im Umgang mit den eigenen Kindern
  • Lockere Atmosphäre mit Cafébetrieb
  • Austausch zwischen gleichgesinnten Familien, Möglichkeit Familien mit ähnlichen Problemen kennenzulernen
  • Weiterführende Workshops zu inhaltlichen relevanten Themen
  • Weitervermittlung an andere Institutionen
2

Vormittage die Woche wollen wir für euch das Umgangscafé öffnen

2

Vormittage die Woche wollen wir für euch das Umgangscafé öffnen

1

Mal im Monat findet außerdem das Frühstückstheater statt (an einem Sonntag)

1

Mal im Monat findet außerdem das Frühstückstheater statt (an einem Sonntag)

1

Mal im Monat findet das Familienatelier statt (an einem Samstag)

1

Mal im Monat findet das Familienatelier statt (an einem Samstag)